01.03.21  

Steuererklärung: Fehlender Beleg für die Liegenschaftssteuer 2020 

Im Herbst 2019 hat die Gemeinde neue Informatikprogramme eingeführt. Seit dieser Umstellung wird die Liegenschaftssteuer nicht mehr auf einer separaten Rechnung fakturiert, sondern als Teil der Anzahlungen, welche Sie jeweils für die Bezahlung der Gemeindesteuern erhalten.

 

Der effektive Betrag der Liegenschaftssteuer wird schliesslich erst auf Ihrer Schlussrechnung der Gemeindesteuern ersichtlich sein. Die Schlussrechnung wird Ihnen von der Gemeinde zugestellt, sobald der Kanton die definitive Veranlagung vorgenommen und der Gemeinde übermittelt hat.

Die Liegenschaftssteuer beträgt wie bisher 2 ‰ des Steuerwertes der Liegenschaft. Damit Sie in der Steuererklärung 2020 dennoch den tatsächlichen Kostenabzug Ihrer Liegenschaft vornehmen können, kann der zuletzt bekannte Wert (Liegenschaftssteuer 2019) eingesetzt werden.

 

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung
Dorfstrasse 45
3182 Ueberstorf
Telefon 031 740 88 88
Bauverwaltung 031 740 88 75
E-Mail
Öffnungszeiten
  • Mo - Fr 08.30 - 11.30 Uhr
  •   14.00 - 17.00 Uhr
  • vor Feiertagen bis 16.00 Uhr
  • .  
  • Werkhof Pikett 079 127 26 48
  • Dringende Anliegen und Notfälle: Wasserversorgung, Strassenwesen, Winterdienst

Wetter