30.11.18  

Kampagne «Luna & Filou – zum Wohl der Katze» 

Katzen sind mit Abstand die beliebtesten Haustiere der Schweiz. 1,7 Millionen Tiere leben als Hauskatzen oder Freigänger bei uns.

 

In jedem dritten Schweizer Haushalt lebt mindestens eine Katze, jedoch ist erst etwa ein Drittel aller Katzen in der Heimtierdatenbank "ANIS" (www.anis.ch) registriert.

Jährlich gehen mehr als zehntausend Katzen verloren. Ein Chip erhöht die Chance, dass entlaufene oder vermisste Tiere wiedergefunden werden. Der Chip hat die Grösse eines Reiskorns und wird Katzen im Halsbereich implantiert - schnell und praktisch schmerzlos. Tierärzte und viele Tierheime sowie Polizei und Gemeindedienste besitzen Lesegeräte, mit denen sie aufgefundene Katzen identifizieren können. Läuft eine gechippte Katze jemandem zu, kann herausgefunden werden, wem das Tier gehört.

Mit der neuen "Amici-App" (für Android und iOS) haben Sie Zugriff auf alle wichtigen Funktionen der ANIS-Heimtierdatenbank. Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie unter https://www.lunaundfilou.ch/

 

Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung
Dorfstrasse 45
3182 Ueberstorf
Telefon 031 740 88 88
Bauverwaltung 031 740 88 75
Fax 031 740 88 89
E-Mail
Öffnungszeiten
  • Mo-Fr: 08.30-11.30 / 14.00-17.00
  • vor Feiertagen: 08.30-11.30 / 14.00-16.00

Wetter