Ferienpass

logo neutral blau

Was für ein Jahr liegt hinter uns! Nachdem der Ferienpass im letzten Jahr, mit Verschieben in die Herbstferien, doch noch durchgeführt werden konnte, stehen wir auch jetzt vor der Frage, ob die 22. Ausgabe wie gewohnt in den Sommerferien stattfinden kann.

 

Natürlich besteht ein Risiko, doch möchten wir für die jungen Leute etwas Hoffnung verbreiten. Die nun schon so lange dauernden Einschränkungen machen uns allen, auch den Kindern und Jugendlichen, zu schaffen. Darum möchten wir ihnen eine Perspektive ermöglichen: es kommen wieder bessere, einfachere Zeiten.

 

Dies, sowie die begeisterten Kinder und viele positive Rückmeldungen, auch nach der letzten Durchführung, sind unsere Motivation den nächsten Ferienpass in Angriff zu nehmen. Wiederum steht der Ferienpass allen Schülern und Schülerinnen (1.KG bis 9. OS) aus Ueberstorf offen.


Ferienpass 2021 - vom 12. - 23. Juli 2021

Helfen Sie mit, etwas Positives für die Kinder und Jugendlichen auf die Beine zu stellen, indem wir gemeinsam abwechslungsreiche und interessante Angebote vorbereiten? Wir freuen uns über altbewährte Kurse oder neue Ideen!


Auch dieses Jahr können alle Kinder und Jugendliche aus Ueberstorf vom 1. KiGa bis zur 9. OS mitmachen.

 

Sie sollen mit abwechslungsreichen und interessanten Angeboten überrascht werden. Es würde uns sehr freuen, wenn Sie am diesjährigen Ferienpass mitwirken - mit altbewährten Kursen, neuen Ideen und tollen Angeboten.


Gespannt erwarten wir Ihre Anmeldung bis 16. April 2021.

 

Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen die Gemeindeverwaltung (031 740 88 88) gerne zur Verfügung. Wir freuen uns schon jetzt auf eine schöne Zusammenarbeit.

 

Die Organisation läuft über die Homepage ferienpass3182.ch. 


Gemeinde Info

Gemeindeverwaltung
Dorfstrasse 45
3182 Ueberstorf
Telefon 031 740 88 88
Bauverwaltung 031 740 88 75
E-Mail
Öffnungszeiten
  • Mo - Fr 08.30 - 11.30 Uhr
  •   14.00 - 17.00 Uhr
  • vor Feiertagen bis 16.00 Uhr
  • .  
  • Werkhof Pikett 079 127 26 48
  • Dringende Anliegen und Notfälle: Wasserversorgung, Strassenwesen, Winterdienst

Wetter